Das war der August – Dinks August-Rückblick

Das war der August

Dinks August-Rückblick im Schnelldurchflug.

Mir ist mal wieder die Halterung meiner VAUDE-Satteltasche kaputt gegangen. Während der Fahrt. Ich hab dann einfach das Band einmal durch den Gepäcktrager gefädelt und zurück in den Verschluss an der Tache gesteckt. Ging auch.

Ich habe VAUDE deswegen erneut angeschrieben und erneut kostenlosen Ersatz bekommen. Einfach klasse.

Wir im Südwesten haben einfach die besten Radwege. So!

Immer gleich. Immer anders.

Kino am Fenster.

Über’m Baumbach die Füße baumeln lassen…

Entspannung auf’m Kiesplatz in Lauffen am Neckar.

Immer gleich. Immer anders.

Da hab ich doch glatt meine Impfpriorisierung nicht genutzt.

Die Kilianskirche in Heilbronn.

Weitblick auf’m Prallhang.

Der Ludwigsburger Marktplatz.

Selbstbrotbackstube.

Red River in Heilbronn. Aus die Maus.

Hä…?

Der Alpsee im Allgäu.

Chaos und Stau am und im Bäcker Drive-thru in Beilstein. Mit laufendem Motor wird hier auf die Butterbrezel gewartet. Nebenbei rauchend auf’m Smartphone rumgewischt. Der Rest ist Lärm und Gestank.

Unfassbar … und die Szene geht noch. Ich muss mal bei doppeltem Chaos ein Bild machen.

Ein kostenloses Classic Rock Album…

Tagträume – ein kostenloses Classic Rock Album von Dadanaut

Das neustes Album von Dadanaut, ein kostenloses Classic Rock Album, gibt es bei Bandcamp zum herunter laden.

Holt euch es und genießt Tagträume auf der Couch.

Eigentlich ist es ein Konzeptalbum. Die Lieder gehen ineinander über und es sind 50 Minuten Hörgenuß entstanden.

Die Empfehlung: Ihr solltet euch das Album auf jeden Fall ohne Unterbrechung anhören. Im Browser kann das passieren. Oder mit so manchem Musikplayer.

Die drei zusammenhängenden Lieder (17 bis 19) sind ohne Unterbrechung genießbar.

Holt es euch, packt es auf euren Lieblingsmusikabspieler, setzt die Kopfhörer auf und genießt es bei geschlossenen Augen auf der Couch. Es kann inspirieren.

Tagträumer – Dadanaut

Nur so als Idee…

Tagträume sind Imaginationen oder Phantasievorstellungen die wach erlebt werden können. Regie führt man entweder selbst, oder lässt sich durch die Musik treiben.

Es ist auf jeden Fall Musik, die man ganz prima zum nebenher träumen, schreiben, malen oder sonstwie kreativ sein hören kann.

Keyboard und Mokkapresso – Dadanaut

Das Album hat seinen Ursprung im März 2019. Damals waren es noch einzelne Lieder, die erst Monate später zum zusammenhängenden Konzept wurden.

Dadanauts Musiknotation (sehr unprofessionell)

Viel Spaß!