September-Schau

September-Schau

Die ersten Sammelstellen.

Der leckere Vöner im Falafel Beirut in Heilbronn.

Lecker Bier von der Biermanufaktur Cleebronn.

Ein schönes Stück Radweg. Im Baumbachtal, kurz vor Walheim am Neckar.

Am Baumbach.

In der Furt am Baumbach.

Mitten drin…

Nie lang intakt. Immer wird gleich aufgezackert … und das bleibt dann oft für Monate so.

Teil der Blechlawine.

Wie kann man das nur mögen, oder gut finden?

Zäh … ohne Ende. 16 Kilomter in ca. 52 Minuten.

Gefangen in der Blechkiste

Abends zurück: Die gleiche Scheisse.

Die Ampel im „Rauhen Stich“: Eine der längsten Rotphasen im Landkreis.

Auf’m Kiesplatz in Lauffen am Neckar: Blick auf die Vogelinsel.

11. September 2021, Briefwahl. Hat nichts gebracht … nichts verändert. Ich geb auf?

Mittagspause auf Arbeit.

Abgestürzt. Im Kampf?

Es erwischt alle…

Nicht der Karl.

Tief gesunken.

Ins Dunkel.

Geschäftig.

Sonnenanbetend.

Autos … immer und überall …

Ein Krimi…

Mein vorderes Schutzblech hat es losgerüttelt … dafür ist das Rad mal wieder sauber für einen Tag.

Musste mal wieder sein.

Morgens … kurz vorm Leuchtmannshof, Neckarwestheim.

Tja … von mir noch niemals. Fabian Grinsepeter hat die Haare schön und zeigt durch fehlenden Schlips und Dreitagebart „volksnähe“.

Ausblick aufm Prallhang.

Trügerisch.

Bestrahlt.

Das war der August – Dinks August-Rückblick

Das war der August

Dinks August-Rückblick im Schnelldurchflug.

Mir ist mal wieder die Halterung meiner VAUDE-Satteltasche kaputt gegangen. Während der Fahrt. Ich hab dann einfach das Band einmal durch den Gepäcktrager gefädelt und zurück in den Verschluss an der Tache gesteckt. Ging auch.

Ich habe VAUDE deswegen erneut angeschrieben und erneut kostenlosen Ersatz bekommen. Einfach klasse.

Wir im Südwesten haben einfach die besten Radwege. So!

Immer gleich. Immer anders.

Kino am Fenster.

Über’m Baumbach die Füße baumeln lassen…

Entspannung auf’m Kiesplatz in Lauffen am Neckar.

Immer gleich. Immer anders.

Da hab ich doch glatt meine Impfpriorisierung nicht genutzt.

Die Kilianskirche in Heilbronn.

Weitblick auf’m Prallhang.

Der Ludwigsburger Marktplatz.

Selbstbrotbackstube.

Red River in Heilbronn. Aus die Maus.

Hä…?

Der Alpsee im Allgäu.

Chaos und Stau am und im Bäcker Drive-thru in Beilstein. Mit laufendem Motor wird hier auf die Butterbrezel gewartet. Nebenbei rauchend auf’m Smartphone rumgewischt. Der Rest ist Lärm und Gestank.

Unfassbar … und die Szene geht noch. Ich muss mal bei doppeltem Chaos ein Bild machen.

Im Juli gesehen…

Brauner Fluss.

Immer noch braun. Kurz vor Bad Wimpfen.

Mitten drin ist immer besser.

Auf Kriegsfuß mit Verpackungen.

Schöne Farbpalette. Wein auf’m Kiesplatz.

Ich nehm’ das mit scharfem S.

Caffè Doppio doppio…

Gefiedercheck.

Probehörung der Tagträume auf der Stereoanlage. Hier gibt es ein kleines Potpourri.

Anmerkungen des Komitees der Tonbandstreitlkräfte.

Probehörung der Tagträume auf’m Mobilgerät.

Übungszimmer.

Mokapresso

Endlich mal wieder im Pub gewesen…

…zu zweit in mehreren Stunden. Der andere Deckel der anderen zwei war auch nicht ohne.

Lecker IPA aus Cleebronn. Biermanufaktur Cleebronn.

Morgens mit’m Rad die Panoramastraße hoch.

Frühstückstest.

Bin trotz Drohgebärden trocken geblieben.

Fenstergast.

Klassisches Bild.

Nasser Monat.

Lauter Abend.

Horizont geklaut.

Hohenbeilstein.

Immer noch braun.

Wachposten.

Kinderstube.

Wir brauchen mehr solche Gebäude.

Horchposten.

Unnötige Landschaftsverschwendung.

Ausguck.

Lecker Gin aus der Gegend.

Burg Stettenfels aus der Ferne.

Schlammteppich.

Schlammmantel.

Ausgespült.

Schmuddelrad.

Lecker, lecker, …

Lecker, lecker, lecker, lecker, …

Und nach zwei Tagen schon repariert. Nicht optimal, aber als Radler darf man sich im Autosüden nicht beschweren.

Frisch geputzt … und schon wieder schmuddelig.

Burg Hohenbeilstein.

Kinderkunst.

Steht da schon seit Monaten beim Bäcker.

Abendstimmung.

Abendstimmung, Teil II.