Schattenmuse

Hey! Ho! Let’s Schwurbel!

Eigentlich wollte ich One of these Days von Pink Floyd nachspielen. Aber es kommt immer irgendwie anders, als ich es mir vornehme.

So manche Melodie (von heute früh) ist noch zu schwurbelig. Da müssen noch einige Töne rausfallen. Auch ein paar falsche.

Aber sonst ist das doch ganz nett, bis jetzt zumindest. Oder?

Tageweise vom Album Epopöe (2021) in der vierten Version.

Die fünte war vom Mittwoch, 29. Juli.

Die sechste vom Donnerstag, 30. Juli.

Dunkeldenker #8

Das Lied Dunkeldenker vom geplanten Album Epopöe (2021). Hier jetzt in der achten Version.

Hier auch in etwas besserer Qualität.

Tagträume … auszugsweise…

Es ist immer wieder überraschend, wenn man im Lied, an dem man im Moment arbeitet, die einzelen Spuren so hin und her aktiviert. Da hört man dann Sachen, die im Gesamtmix eher etwas untergehen. Oder eben nicht gleich hörbar sind.

So auch hier. Ein kleiner Ausschnitt (bissle mehr als ne Minute von insgesamt 50 Minuten) aus den Tagträumen (irgendwann 2020). Teil: Mittagsglast:


Und hier mehr Spuren. Bis auf die Gitarren, die hab ich draussen gelassen. Ein bisschen Überraschungseffekt muss ja noch bleiben: