Die Essenz im Radio

Dadanauts Essenz wird ab Donnerstag, den 26. September, für eine Woche in der 86. Folge des Pretty Gritty Podcasts zu hören sein.

Ihr könnt euch über eure Lieblingsplattform einklinken: gpr.fanlink.to/podcast.

Weitere neue Folgen des Pretty Gritty Podcasts folgen jeden Donnerstag.

Das Arbeiterheer ist im Kosmos unterwegs

Das Lied Arbeiterheer – vom Album Unterstadt II :: Totenstaub und Rauch – ist auf einem Sammelwerk des Labels House of Beauty gelandet.

Das Motto der Sammlung ist der Kosmos. Das Arbeiterheer, dem auch der Dadanaut angehört, ist nun unterwegs, um nach bewohnbaren Gegenden zu suchen.

Morphinist

Letztens im Zug (mal wieder) gelesen: Die Schule der Diktatoren von Erich Kästner. Das inspirierte zum Lied. Wenigsten vom Titel her…

Ein grandioses Buch. Das Lied – obwohl noch in einer Demo-Version – gefällt hoffentlich ebenso…

Phantomflimmern

Gestern früh auf der Festplatte gefunden. Ein Liedschnipsel von 2004. Damals konnte ich grad mal mit beiden Zeigefingern Keyboard spielen. Bis heute ist noch der linke Daumen dazu gekommen.

Aber irgendwie mag ich diese etwas düstere Collage. Sollte eigentlich zu einem Seh-Hör-Spiel die Musik werden. Ein Outro oder Zwischending oder so was in der Art.

Im Seh-Hör-Spiel sollte es um den Night-Reveller gehen (Nachtschwärmer). Ein Revoluzzer sollte das sein. Heute würde man bestimmt Terrorist dazu sagen.

Jedenfalls ist (leider) nie was draus geworden.

Nur einige Lieder sind übrig geblieben. Ein paar davon hab ich früher schon vollendet und hier und da in Alben reingepackt. Das hier ist irgendwie durchgeschlüpft. Wahrscheinlich habe ich die ganze Zeit gedacht, dass es kacke ist. Ist es vielleicht auch. Aber im Moment mag ich es irgendwie.

Hier und da hab ich „bessere“ Instrumente verwendet. Aber ansonsten ist es unberührt geblieben.

Die Filmschnipsel sind noch aus Südtirol von 2015. So haben die endlich auch noch Verwendung gefunden.

Sie passen irgendwie gut dazu.

Geschmacksache … wie immer.

Trotzdem viel Spaß!

In der Zwischenzeit…

…wird geträumt: von der Leichtigkeit der Melancholie.

Ein etwas trauriges Liedchen vom Dadanaut. Hat absolut keine Sommerstimmung … für so manches Gemüt eher ein Lied fürn Herbst.

Aber wen Melancholie glücklich macht, für den könnte das Lied was sein. Etwas Drama und ganz viel Kitsch … und ganz viel Cello … und eigentlich recht schöne Melodien. Einfach mal reinhören.

Abstracted