Der Kosmokraut ist bei den Schubladenerinnerungen eingezogen

Das Tagebuch unter kosmokraut.de gibt es nicht mehr.

Die Inhalte habe ich alle hier rein importiert. Schon vor Wochen. Natürlich mit einigen Fehlern. Da nun plötzlich einige IDs von Galerien und Bildern gleich waren, wurden Bilder in Beiträgen abgebildet, bei denen sie eigentlich gar nichts zu suchen hatten. Das habe ich händisch anpassen müssen. Ebenso die doppelten Beiträge. Und noch so’n paar Kleinigkeiten.

Jetzt geht es also nur noch hier weiter. Die Trennung der Inhalte ergab plötzlich keinen Sinn mehr…

Zeit

Irgendwie komm ich zu gar nichts … und dann doch zu viel … zu viel zu vielem … um irgendwas richtig und gut zu machen …

Ne, so ist es nicht. Aber Zeit ist irgendwie Mangelware und manchmal verliert man leicht den Überblick. Ich hätte hier eigentlich schon den ein oder anderen Beitrag mehr bringen können. Aber manchmal weiss ich nicht mehr wo ich gerade was hochgeladen oder veröffentlicht habe.

Mehre digitale Persönlichkeiten streiten da desöfteren … scheinbar.

Neue Musik meiner Band Dandanaut gab es auch kürzlich. Ein Album bei dem Beethoven, Bach, Mike Oldfield und Pink Floyd inspiriert haben: Dadanaut auf Reise

Dann wird es bald (hoffentlich sehr bald) einen Bildband mit meinen Bilder aus und um Lauffen zu kaufen geben: Lauffenblicke

Und ein bisschen herumgereist bin ich auch. Ne Radtour rund um Baden-Württemberg im Sommer, im Frühherbst nach Südtirol und im Spätherbst in den Südschwarzwald.

2016-07-20_um_21-08-33-cu_e260x180

2016-10-04_um_18-33-10-cu_e260x180

2016-10-30_um_11-16-19-cu_e260x180

Und sonst? Eigentlich immer viel unterwegs und immer das Ding – kreativ zu sein – im Nacken.

Eine Auswahl besonderer Bilder. Also solche nach meiner geschmacklichen Auswahl, schaffen es hin und wieder in mein Blog Schubladenerinnerungen. Die Startseite zu meiner Fotobibliothek hier. Dem sogenannten Stapel.

Die neuste Musik findet sich immer beim Dadanaut.

Hier und da versuche ich dann noch diverse soziale Kanäle zu befüllen. Mehr schlecht als recht. Facebook klappt da bis jetzt noch am ehesten und besten … leider.

Vielleicht schaff ich es doch mal alles irgendwie zu bündeln.

Aber ist ja einiges schon zum Anschauen online. Viel Spaß also … weiterhin.