Bad Wimpfen mal wieder … und Herbstgenüsse…

Punktlandung an der Wehrbrücke bei Neckarsulm.

Bei Bad Friedrichshall die Brücke über den Neckar (nicht der Kanal). Rüber nach Untereisesheim. Aber gleich rechts ab nach…

Bad Wimpfen. Dort gab es in der Gaststätte Hohenstaufenpfalz ein leckeres Mittagessen. Maultaschen. Typisch schwäbisch.

Zu schnell für die Kamera …

Füße hoch und Musik genießen.

Am Abend gab es dann selbst gemachten Zwiebelkuchen und Federweißer. War beides sehr lecker!

Das Bild, auf dem man sieht wie ich die Zwiebeln mit Taucherbrille schnippel, gibt es irgendwann zu sehen.

Am 3. Oktober gemütlich am Fluss entlang. Hin und zurück etwa 55 Kilometer.

Sch’west

Ich war mal wieder mit Felix im Westen Stuttgarts unterwegs.

Winter. Kalt. Samstag Nachmittag. Es schienen nur Autos in der Stadt zu leben. Aber nur fast.

13 Kilometer gemütliches Umherirren. Das oben ist nur eine Aufzeichnung. Ich musste zweimal unterbrechen und neu starten.

Zwischendrin waren wir verdammt leckeres Baguette im Le Tonneau genießen. Tolle Atmosphäre und nette Leute. Eine absolute Empfehlung. Fast wären wir dort versumpft. Aber nur fast.

Im Mos Eisley genehmtigten wir uns dann noch den ein und anderen Absacker. Quasselten und lachten und versumpften. So arg, dass ich meinen ersten Zug zurück verpasste.

Hier gibt es die volle Ladung Bilder von dem Tag.

Hansestadt

S-Ost