Wappen

Das Wappen Dinkel ist enthalten in der Großen Zangererschen Wappensammlung im 5 ten Band Folio 48.

Es ist dieser Stamm ein altes Schwäbisches Geschlecht. Der Wappenschild ist mit Gold u. blauen Schrägbalken abgetheilt, welche Ehrenzeichen sind. In der Mitte befindet sich ein Hufeisen. Dasselb bedeutet stärke des Stammvaters.

Auf dem Helm sind 3 Dinkelähren (deuten auf den Namen). Die Helmdecke ist Gold u. Blau u. bedeutet Freudigkeit u. Außerorndliche Sparsamkeit des Stammvaters.


Das Wappen stammt aus dem Jahre 1812. Die Zangerersche Wappensammlung befindet sich in Stuttgart.