Juliesk – Rückblick auf den Sommermonat Juli

Juliesk

Nein, nicht nur juliesk, das hier ist tatsächlich der bebilderte Rückblick auf den Sommermonat Juli.

2022 07 02 11 18 21

Ganz schön viel…

2022 07 02 12 31 41

Heilbronn ist bunt und kryptisch.

2022 07 02 12 31 56

Lichtflecken.

2022 07 03 14 42 25

Lecker vietnamesisches Essen im MySapa in Heilbronn.

2022 07 07 18 12 31

Die Panoramastraße bei Neckarwestheim runter.

2022 07 07 18 13 57

Abends am Krappenfelsen vorbei.

2022 07 08 15 31 14

Kurz vor Untergruppenbach. Oben Burg Stettenfels.

Ziemlich juliesk: kaum ein Wölkchen, sehr warm und einfach nur trocken.

2022 07 08 19 04 30

Die Burg in Lauffen.

2022 07 09 22 20 15

Das „erste Mal“ auf’m Schachtseefest in Jagstfeld gewesen. Und ich bin in der Ecke aufgewachsen.

2022 07 10 10 36 20

Ich liebe diesen Radweg durch’s Baumbachtal.

2022 07 10 10 49 03

Besigheim von der Brücke aus.

IMG 20220710 105157

Uff! Sehr gerne. Ist aber ganz schön anstrengend.

IMG 20220710 112930

Besigheim von ’ner anderen Brücke aus.

2022 07 10 11 48 59

Weg am Neckar entlang. Von Kirchheim am Neckar nach Lauffen am Neckar.

2022 07 16 11 16 07

Tja. Den hatte wohl sein Navi falsch gelotst. Oder auch ganz anders.

Er ist auf dem schmalen Weg kaum vorwärts gekommen. Langsamer als schleichend. Und ständig mussten sich ihm entgegenkommende Radler und Wanderer in’s Grün drücken. Und hinter ihm bildete sich ein recht großer Pulk an Radlern, in dem ich auch für ’ne Viertelstunde drin steckte…

Aber wehe, wenn Radler mal kurz auf der Straße fahren ;-)

IMG 20220717 113357

Storch am Wegesrand. Gar nicht mehr so selten die letzten Jahre.

IMG 20220717 115001

Meditation.

2022 07 17 16 35 39

Ausritt mit 2 PS.

2022 07 18 07 22 57

Kurz davor…

2022 07 19 07 07 54

Ziiiiing!

2022 07 19 13 36 51

Ja, ich male sehr gerne.

2022 07 19 17 07 18

Mach’s gut, du treues Ding. Eine Bosch Exclusiv F 1100 von 1998. Aus spartechnischen Gründen hätten wir dich vielleicht schon viel früher austauschen sollen…

2022 07 21 07 34 43

Morgens auf’m Weg zur Arbeit. Kurz vor Ilsfeld.

2022 07 21 11 41 41

Glühende Kabel.

2022 07 21 13 12 39

Dieses Jahr bestimmt schon die vierte Netzstörung in Beilstein. Bis dann die ganze Technik wieder läuft, geht oft ein Tag in’s Land … dieses Mal waren sogar einige Postfächer defekt und mussten aus dem Backup wiederhergestellt werden.

2022 07 23 11 07 05

Früher Herbst.

2022 07 23 14 29 41

„Nur g’schwind beim Umwerfer helfen“

Wenn dann „g’schwind“ zu 2 1/2 Stunden wird:

  • Zug der Gangschaltung gewechselt
  • Antrieb und Kettenblätter gewechselt
  • Kasette gewechselt
  • Kette gewechselt
  • Speiche getauscht
  • Rad neu zentriert
  • Umwerfer neu justiert (gehört auch gewechselt; ebenso durchgenudelt)
  • und sehr viel gequaselt

Bester Service im Radhaus in Ilsfeld.

2022 07 23 19 46 02

Leckeres tamilisches Essen im Thamarai in Sontheim (Heilbronn).

2022 07 25 06 16 23

Total bescheuert

Wenn man mit Komoot ’ne Tour plant. Dieser stur folgt. Sich kurz verfährt. Komoot super schnell neu berechnet. Man es nicht merkt. Plötzlich MTB-Trails hoch und runter kraxelt. Später mitten im Feld steht. Dann auf vielbefahrenen Straßen über Weinberge radelt, obwohl man ja über stillere Wege von Berg zu Berg wollte (vom Hörnle zum Hornberg) … und das alles, obwohl man die Gegend kennt. Dass ich mich noch zweimal (sehr kurz) Verfahren hatte, verschweig ich besser mal. Und dann sieht am Ende auch noch die Statistik nach gemütlicher Ausfahrt aus…

2022 07 24 10 54 17

Feldblick.

2022 07 26 07 23 13

Antäuschung eines „Unwetters“.

2022 07 26 07 40 05

Mit dem Rad auf’m Weg zur Arbeit.

2022 07 27 17 44 27

Die Neckarkurve bei Lauffen. Rechts im Bild der Krappenfelsen.

2022 07 28 07 19 42

Wow! Wolken.

2022 07 28 21 00 49

Wow! Sonnenuntergang.

2022 07 29 07 34 35

Wow! ’Ne freche Blindschleiche.

2022 07 30 11 39 07

Radtour zum Kloster Maulbronn und zurück.

2022 07 30 12 01 26

Zottelig.

2022 07 30 12 21 37

Landblick.

2022 07 31 11 45 48

Das Genuss-Hüttle des Balzhofes bei Cleebronn. Immer gut für eine Pause. Vor allem auch wegen Sorgs Bauernhofeis

2022 07 31 11 51 43

Buschwand.

2022 07 31 14 00 15

So hässliche und brutale Industriebauten sollten komplett begrünt sein. Nicht nur auf’m Dach. Auch drum rum. Das würde auch ziemlich viel unnötige Energie einsparen, und die Landschaft vielleicht nicht so krass verschandeln…

Und dann sollten nicht nur ein paar Alibi-Bäume am riesigen Parkplatz gepflanzt werden, sondern auch auf’m Dach. Fertig. Die Dinger fressen sich ja unheimlich schnell durch die Landschaft.

Hier baut Layher sein Werk 3.

Bildschirmfoto vom 2022 07 31 22 29 53

Ach ja … mit dem nächsten Dadanaut Album geht es auch voran. Zwar sehr schleppend. Aber es wartet ja keiner drauf.

Ich werd mir noch etwas Zeit lassen, möchte aber dieses Jahr damit fertig werden.

Und eigentlich gehören noch zwei weitere Alben dazu. Ein Zyklus eben. Mal sehen, ob ich die auch noch dieses Jahr fertig bekomme. Dann wäre auch endlich der Kopf frei für weitere spannende Projekte. Unter anderem mal wieder ein Gemeinschaftsprojekt. Drei Lieder dazu sind schon in der Schwebe. Ein paar mehr wären schon nett.

Zeit ist wie immer ein wichtiger Faktor hierbei…


Juli 2022

Aktionsradius: 1.176 km Weite, 24.072 m Höhe, 53 Stunden, 69 Touren.


Was war denn noch so Juliesk?

2021 sah es so aus, und 2020 so.

2 Gedanken zu „Juliesk“

Schreibe einen Kommentar