Kabarett

Wer auf minimalistische Elektroklänge steht, der wird hier mit dem Album glücklich und wird auch seine Freude dran haben.

Alles analog von N. C. aus Stuttgart eingespielt. Hypnotisierend, melancholisch, leicht düster, treibend … es bleibt ein wohliger Gesamteindruck zurück. Obwohl einem die Klänge manchmal zu technoid erscheinen wollen. Aber es passt eben doch.

Mein Lieblingslied auf dem Album ist Headsequence. Einfach treiben lassen und dazu ne Nachtfahrt durch Stuttgart vorstellen.